Zurück zur Hauptseite
EMail an Webmaster
motorrad29
klimaneutrales_hosting_03_small
Web Design

10. Karlfred-Tour 2013

Bericht: Konrad
Fotos: Dagmar, Martin, Klaus-Dieter

 

Dank Karlfreds unermüdlichem Einsatz für die Springer-Rollerfreunde konnte auch in diesem Jahr wieder – nunmehr schon die 10. – eine wunderschöne Karlfred-Tour stattfinden!

Wenn auch ganz gegen die berechtigten Erwartungen das Wetter zunächst ein bisschen rumzickte, es fielen sogar ein paar Tröpfchen Regen, so wurde zum Start um 10:00 Uhr vor Karlfreds Haustür aus den etwas dunkleren Wolken recht bald wieder blauer Himmel und wir konnten eine herrliche Tour geniessen.

Die erste Überraschung war eine Besichtigung mit Führung im Deutschen Stuhlmuseum in Eimbeckhausen. Eine sehenswerte Ausstellung und eine gelungene Sache!

Danach ging es weiter nach Bad Nenndorf an den Rand des Kurparks. Hier konnten wir den Süntelbuchenweg bestaunen und beschreiten. Ein bemerkenswerter Teil gewachsener Natur in unmittelbarer Umgebung; und die wenigsten von uns hatten bisher davon gehört oder gar gewusst. Nach Besichtigung dieses beeindruckenden Baumbestands ging es zum Krater an der B 65 mit dem angrenzenden kleinen Privatzoo, den wir natürlich wieder einmal gern besucht haben.

 

An diesen Ausflug in sehenswerte Kultur im unmittelbaren Umkreis schloss sich eine herrliche Rundfahrt durch das Schaumburger Land an, bei der auch die grandiose Aussicht von der Schaumburg weit ins Weserbergland hinein genossen werden konnte.

Viele kleine Strassen mit reizvollen Kurven konnten wir dank Karlfreds hervorragender Ortskenntnisse noch unter die Räder nehmen, bevor uns der Duft bereits gut bestückter Grills in Karlfreds Garten in die Nase stieg. Nun gab es kein Halten mehr; Hunger und Durst wollten gestillt werden.

So konnten wir wieder einmal in fröhlicher Runde von nunmehr 17 Personen, nachdem 14 Personen mit 7 Rollern und einem Auto an der Tour (ca. 140 km) teilgenommen hatten, bei Karlfred und Edith im Garten die Sonne, die leckeren Speisen, die Fröhlichkeit der Runde und vor allem die herzliche Gastfreundschaft geniessen! Dafür ganz herzlichen Dank!
 

nach oben

[Karlfredtour2013]