Zurück zur Hauptseite
EMail an Webmaster
motorrad29
klimaneutrales_hosting_03_small
Web Design

Besichtigung der Zuckerfabrik in Clauen
20.10.2012

Bericht: Konrad
Fotos: Martin, Dagmar, Michael

 

Der Himmel lachte und die freundliche Herbstsonne verwöhnte uns mit ihren wärmenden Strahlen, sodass wir einen wunderbaren Herbst-Tag, den Rollerfreund Michael für uns gestaltet hatte, genießen konnten.

Wir trafen uns um 10:00 Uhr in Gestorf und starteten mit 16 Personen verteilt auf neun Roller und zwei Autos. In Clauen an der Zuckerfabrik erwarteten uns Michael und weitere drei Springer-Rollerfreunde. Zur Führung durch die Zuckerfabrik gesellte sich noch eine andere kleine Gruppe. Wir erlebten eine interessante und angenehme Führung durch die gesamte Anlage in Clauen, die zum Nordzucker-Konzern gehört. Zur Führung gehörte auch ein Aufenthalt in der Werkskantine, bei dem ein kurzer Film gezeigt wurde und weitere Infos gegeben wurden. Hier gab es auch Getränke und ein paar Süßigkeiten. Zum Abschluss der Besichtigung gab es für jeden ein kleines Geschenk aus der Produktpalette des Konzerns sowie neben diversem Prospektmaterial zwei kleine norddeutsche Rezeptbücher für Kuchen und Konfitüren.

Bilder können wir von diesem Event leider nicht zeigen, weil ein striktes Fotografierverbot besteht. Jedenfalls wissen wir jetzt, wie der Zucker in die Tüte kommt und die Tüten in unsere Einkaufszentren gelangen.

Den freundlichen Damen, die für uns die Führung gestaltet haben, sei herzlich gedankt.

Im Anschluss an die Besichtigung führte uns Michael noch mit einer kleinen Tour durch seine unmittelbare heimatliche Umgebung und wies dabei auf die auch in dieser Gegend genutzten Ölvorkommen und den aktiven Kreideabbau hin.

Zum Abschluss dieses schönen und harmonischen Tages genossen wir lecker Kaffee, Kuchen und Windbeutel im Hofcafé Börde in Hüddessum.

Wir bedanken uns bei Michael für die Gestaltung des Tages und sind sehr zufrieden, dass wir so einen schönen Saisonabschluss genießen konnten.

nach oben

[clauen2012]